Kreativurlaub - Naturkosmetik

Torre Doganiera Toskana 19.07. - 26.07.2014

 

Inmitten der wunderschönen Landschaft der Toskana stellen wir Salben, Cremes, Bäder und Seifen her. Alle Zutaten sind natürlich mineralöl- und pestizidfrei. Viele  Zutaten stammen aus der Natur rund um Torre Doganiera.

Der Workshop besteht aus theoretischen Teilen und praktischen Übungen. Die individuellen Hauttypen der Teilnehmer(innen) werden auf Wunsch berücksichtigt.

Details zum voraussichtlichen Kursablauf
Tag 1:
Anreise und Zimmerbezug, Zeit zur freien Verfügung

Tag 2:
Wanderung zu Fuß durch die unberührte Natur der Toscana. In Torre Doganiera können Sie direkt vom Haus aus Wanderungen unternehmen. In Pievescola besichtigen wir u.a. die romanische Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Wir geben Ihnen Wander- und Ausflugstipps und rüsten Sie mit Kartenmaterial aus.

Tag 3:
Einführung in die Naturkosmetikherstellung
1 Einheit Naturkosmetik

Tag 4:
2 Einheiten Naturkosmetik

Tag 5:
zur freien Verfügung, Ausflugspaket möglich

Tag 6:
2 Einheiten Naturkosmetik

Tag 7:
1 Einheit Naturkosmetik

TERMIN: 19.07.2014 - 26.07.2014

UNTERRICHTSDAUER UND SPRACHE: ca. 18 Stunden, deutsch

Weitere Informationen zur Kursleiterin Kathleen Baumann finden Sie hier: www.kathleenbaumann.com

AGRITURISMO TORRE DOGANIERA:
Der agrartouristische Komplex von Torre Doganiera wurde auf einem antiken Zollturm aus dem 12. Jahrhundert errichtet.
LAGE:
Torre Doganiera liegt im Zentrum der Toskana (350 Meter über dem Meeresspiegel), zwischen Siena, San Gimignano und Volterra. Weniger als 1 Autostunde vom Chianti - Gebiet, Firenze, Lucca, Arezzo und dem Thyrrhenischem Meer entfernt. Unsere größte Kraft ist die Ruhe und die Natur mit einem immergrünen Wald, der Torre Doganiera umgibt. Die Besucher können eine reichhaltige Vielfalt von Flora und Fauna bewundern und genießen. Bei ausgiebigen Wanderungen in den Wäldern entdecken Sie versteckte hochmittelalterliche Gemäuer und kleine romanischen Pfarrkirchen. Torre Doganiera befindet sich 1 km (die letzten 150 m sind nicht asphaltiert) vom Dorf Pievescola entfernt. Pievescola verdankt seinen Namen der reizenden romanischen Pfarrkirche des 11.Jahrhunderts. In Pievescola kann man alles einkaufen, was man zum täglichen Leben braucht. In wenigen Kilometern Entfernung bekommt man Mountainbikes und Scooter. Typisch toskanische Produkte bekommen Sie in der Umgebung. Die zahlreichen etruskischen Grabstätten der Gegend, die Stadt Siena mit ihren Kunstschätzen, San Gimignano und Volterra sind in 35 Minuten mit dem Auto zu erreichen. San Galgano mit seiner eindrucksvollen Legende und Florenz sind ca. 50 Minuten entfernt.
Weitere Informationen zu den Appartments finden Sie unter: www.torredoganiera.it

Nähere Infos und Anmeldung hier.